Spezialisiert. Auf Ihr System.

Pressearchive, Musikarchive, Fotoarchive, Stadt- und Staatsarchive: Archive sind nicht nur wertvoll. Sie sind in ihrer durchdachten Struktur auch hochsensibel gegenüber Bewegung und Veränderung. Damit bei einer Archivverlagerung weder einzelne Dokumente, Exponate oder Akten noch die Gesamtstruktur verloren gehen, systematisieren und transportieren wir Ihr Archiv mit viel Erfahrung und Know-how. Und zwar so, dass jedes Teil an seinen angestammten Platz zurückkehrt. Wobei Sie vor, nach und sogar während der Umzugsphase uneingeschränkten Zugriff darauf haben.

Johann Achnitz GmbH zieht Siegburger Stadtarchiv an neuen Standort

Im Zuge der Rathaussanierung musste das Archiv der Stadt Siegburg an einen neuen Standort verlagert werden. Die erste Etappe dieses Transportes absolvierte die Johann Achnitz GmbH vom 10. bis 14. August 2020.

Im Rahmen des Umzuges wurden 11.500 Kartons, 1.100 Aktenordner, neun Karten- und 4 Karteischränke aus dem Rathauskeller in das neue Quartier verbracht.

Hierbei galt es, absolute Sorgfalt und Sensibilität zum Schutze des Umzugsgutes walten zu lassen. Schließlich handelt es sich bei den Akten um Siegburger Stadtgeschichte wie Stadtrechnungen aus der Renaissance, Unterlagen von städtischen Sitzungen, aber auch Vereinsprotokolle aus dem 19. Jahrhundert.

Mit Hilfe von Gitterrollwagen wurden die Kartons und Aktenordner in einen LKW verladen, an ihren neuen Standort verbracht und dort in der entsprechenden Reihenfolge wieder verräumt. Anschließend traten die geleerten Rollwagen den Weg in die umgekehrte Richtung an. Auf diese Weise wurden 450 beladene Rollwagen an den neuen Standort transportiert. (Fotos: siegburgaktuell)